Kindersparpläne

Kindervorsorge

Als Sparplan für die Vorsorge ihres Kindes gibt es zwei passenden Lösungen.

 

Sie müssen nur das Sparziel bestimmen.

 

Es gibt zum Einen die Möglichkeit eines frühzeitigen Aufbaus  speziell für die Ausbildung oder das Studium und zum Anderen die Möglichkeit eines frühzeitigen Aufbaus bis zur Rente mit einem besonderen optionalen Risikoschutz für das Kind.

 

Die Verzinsung beläuft sich aktuell deutlich über dem Marktdurchschnitt.

 

Speziell für die Ausbildung oder das Studium werden die Beiträge bei Tod des Versorgers komplett übernommen.

 

Diese Zusatzleistung bietet Sicherheit.

 

Die Gestaltungsmöglichkeiten der Kindervorsorge sind optional.

 

Entweder mit Beitragsbefreiung bei einer eventuellen eintretenden Berufsunfähigkeit des Versorgers, oder auch mit einer Kapitalauszahlung bei einem plötzlichen Unfalltods des Versorgers.

 

Entscheidend ist nur, dass der Kapitalaufbauplan eingerichtet ist.

 

Die Auszahlung kann dann frei gewählt werden zu einem beliebigen Zeitpunkt oder als aufgeschobene Zahlung.

 

Diese kann auch auf Wunsch flexibel vorverlegt werden.

Leistungen

Sie bauen sich Kapital für ihr/e Kind/er auf und sorgen für die finanzielle Basis, zum Beispiel für die Ausbildung oder das Studium des Kindes, Enkelkindes, oder Patenkindes.

 

Die Leistungen sind erweiterbar, zum Beispiel für den Fall, dass man selbst berufsunfähig wird und die Beiträge dafür nicht mehr aufbringen kann.

 

Diese werden dann aus-finanziert.

 

Zuzahlungen und Entnahmen sind jederzeit und flexibel möglich.

 

Eine Stundung der Beiträge ist bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Elternzeit bis zu zwei Jahren möglich.

 

Die Vorsorge für das Kind bleibt im vollen Umfang weiter erhalten.

 

Die gestundeten Beiträge können im Nachhinein ausgeglichen werden.

 

Es sind auch Teilbeitragszahlungen von bis zu drei Jahren möglich.

 

Sollte der Versicherungsnehmer während der Spardauer versterben, werden die kalkulierten trotzdem erbracht - so, als ob die Beiträge durchgezahlt wurden.

 

Und hier müssen dann auch keine Beiträge dann mehr nachgezahlt werden.

 

Das begünstigte Kind erhält dann zum gewählten Auszahlungszeitpunkt entweder bis zu sechs Jahre lang eine gewünschte Auszahlung, oder alternativ alles in einer Summe.

 

Beides kann auch kombiniert werden.

Hinweis

Das Kind hat aller größten flexiblen Freiraum damit.

 

Damit wird der ein wichtiger Grundstein für die Selbstständigkeit des Kindes gelegt.

 

Die Beitragszahlung kann regelmäßig oder für einen begrenzten Zeitraum erfolgen.

 

Zuzahlungen sind ebenfalls möglich.

 

Besonders geeignet ist das für Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandte, die für das Kind entsprechend vorsorgen möchten.

 

Sie bestimmen die Dauer und den Auszahlungszeitpunkt. 

 

Sie können den Auszahlungszeitpunkt jedoch je nach Ausbildungs- oder Studienbeginn flexibel vorziehen.

 

Das Kind kann ab Geburt abgesichert werden und bis es maximal 14 Jahre alt ist.

 

Bis dahin gelten die oben genannten Bonusleistungen inklusive attraktiver Verzinsung.

 

Diese Art der Versorgung ist deutlich effektiver als das klassische Sparbuch.  

 

Besonders geeignet ist diese Form des Sparens für Personen, die für den Nachwuchs vorsorgen, dabei Risiken minimieren möchten und ihr Geld bzw. das Kapital bestmöglich vermehren möchten. 

 

Es können auch mehrere Beitragszahler aufgenommen werden.


Kontakt

EMH Marketing GbR

Türlensteg 37

73525 Schwäbisch Gmünd

Deutschland

Mail: info@bonusprogramme.de

Über bonusprogramme.de

bonusprogramme.de ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt und dient branchenunabhängig als digitale Online- Beratungs-, Informations-, Vertriebs-, Marketing- und Service-Plattform für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Damit von allen individuellen Vorteilen kontinuierlich profitiert werden kann, werden die entsprechenden Bonusprogramme nicht statisch aufgebaut, sondern durch Optimierungen regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt.


Logo bonusprogramme.de