Direktversicherung

Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung

Das Prinzip ist relativ einfach.

 

Ihr Arbeitgeber schließt für Sie eine betriebliche Altersversorgung ab. Die Haftung liegt bei Ihrem Arbeitgeber.

 

Sie vereinbaren lediglich mit ihm, dass ein Teil Ihres Bruttoentgelts in Beiträge in eine betriebliche Altersversorgung einfließen und Sie somit Steuern und Sozialversicherungsabgaben einsparen.

Vorteile

  • Teile Ihrer Beiträge werden bis zu der gesetzlichen jährlichen steuerlichen Obergrenze aus Steuer- und Sozialversicherungsersparnissen finanziert
  • Die Besteuerung der Leistungen erfolgt erst im Rentenbezug und somit mit einem deutlich geringeren Steuersatz
  • Sie können zum Ablauf entscheiden, ob Sie eine Auszahlung in Form von einer Einmalzahlung, oder einer lebenslangen monatlichen Rentenauszahlung möchten
  • Die Leistungen stehen ausschließlich Ihnen zu. Weder der Arbeitgeber, noch der Gesetzgeber haben Zugriff darauf
  • Bei Ausscheiden aus dem Unternehmen ist eine private Fortführung oder eine Fortführung über den neuen Arbeitgeber möglich

Gesetzlicher Rechtsanspruch

Seit 2002 haben Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf eine Entgeltumwandlung.

 

Da die gesetzliche Rente alleine für einen ordentlichen Ruhestand nicht mehr ausreicht, um finanziell ausreichend abgesichert zu sein, können Arbeitnehmer diesen Rechtsanspruch wahrnehmen.

 

Mit dieser Form kann mit einem verringerten Nettoaufwand und höheren Zuschüssen entgegengewirkt werden.

Leistungen

Sie bekommen daraus eine garantierte lebenslange monatliche Rente gezahlt.

 

Egal wie alt Sie werden.

 

Alternativ können Sie auch eine Kapitalzahlung wählen.

 

Die Leistungen können Sie flexibel nach Vollendung des 62. Lebensjahres festlegen.

 

Es besteht keine Verwertungsmöglichkeit von gesetzlich unverfallbarer Anwartschaften bei Insolvenz in der Anwartschaftsphase.

 

Gesetzlich unverfallbare Anwartschaften auf eine betriebliche Altersversorgung sind nach dem Betriebsrentenstärkungsgesetz nicht verwertbar und somit Hartz IV-sicher.

 

Noch ein Vorteil: erhalten Rentner gesetzliche Leistungen aus einer staatlich zugesicherten Mindestversorgung, auch Grundsicherung genannt, wird eine Leistung aus freiwilliger zusätzlicher Altersvorsorge, also auch betrieblicher Altersvorsorge, bis zu einem bestimmten Betrag nicht auf die Grundsicherung angerechnet.

Das Prinzip der Direktversicherung

Ihr Arbeitgeber schließt als Versicherungsnehmer für Sie eine Direktversicherung ab.

 

Dabei treffen Sie mit Ihrem Arbeitgeber eine Vereinbarung, dass Sie einen Teil Ihres Entgeltanspruchs in Beiträge für eine Direktversicherung umwandeln.

 

Die Versorgungsansprüche stehen Ihnen zu, auch wenn Sie den Arbeitgeber wechseln sollten.

 

Die Beiträge dazu sind flexibel veränderbar.

 

Ab Rentenbeginn erhalten Sie aus der Direktversicherung die vereinbarte Leistung ausgezahlt.

 

Ihre Beiträge in eine Direktversicherung sind steuer- und sozialversicherungsfrei.

 

Die Leistungen aus der Direktversicherung sind individuell zu versteuern, jedoch meist zu einem deutlich geringeren Steuersatz.

 

Leistungsteile aus Beiträgen, die Sie als Versicherungsnehmer aufgrund einer privaten Fortführung privat zahlen würden, unterliegen nicht der Beitragspflicht für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung.

Individuelle Vorteilsberechnung

Jeder Arbeitnehmer hat einen steuerlichen Bruttofreibetrag zur Verfügung.

 

Dieser Betrag ist maximiert und komplett von Steuern und Sozialversicherungsabgaben befreit.

 

Je nach bestehender Versorgung ergibt sich ein noch verfügbarer Bruttofreibetrag.

 

Dieser sollte im besten Fall auch genutzt werden um alle steuerlichen Vorteile bestmöglich auszunutzen.

 

Abhängig vom Bruttoeinkommen, der Steuerklasse und der Angabe der aktuellen Krankenversicherungssituation ergibt sich für jeden Arbeitnehmer seine individuelle Vorteilsberechnung.


Kontakt

EMH Marketing GbR

Türlensteg 37

73525 Schwäbisch Gmünd

Deutschland

Mail: info@bonusprogramme.de

Über bonusprogramme.de

bonusprogramme.de ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt und dient branchenunabhängig als digitale Online- Beratungs-, Informations-, Vertriebs-, Marketing- und Service-Plattform für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Damit von allen individuellen Vorteilen kontinuierlich profitiert werden kann, werden die entsprechenden Bonusprogramme nicht statisch aufgebaut, sondern durch Optimierungen regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt.


Logo bonusprogramme.de